Bienenbrot (Perga)

image_print

Was ist Bienenbrot?

Bienenbrot ist der Pollen von Pflanzen (Blütenstaub), der von der Biene gesammelt, bearbeitet und eingelagert wird. Er dient der Biene als Nahrungsquelle. Bienenbrot wird auch Perga genannt.

 

Herstellung und Entstehung von Bienenbrot

Wenn die Futterlager der Biene Nachschub benötigen, sammelt das Insekt nicht nur Honig, sondern auch eiweißreichen Blütenstaub. Diesen kann die Biene mithilfe eines speziellen Sammelapparats an seinem 3. Beinpaar anhäufen. Dabei entstehen Pollenkörbchen an den Hinterbeinen, die aussehen wie kleine Hosen und deshalb Pollenhöschen genannt werden. Auf dem Bild sehen Sie sehr gut, wie Pollenhöschen aussehen.
 

Fully Loaded
Quelle: Fully Loaded von Oliver Bauer, Assamstadt, Flickr.com 
 

Die Biene transportiert den Pollen-Rohstoff in ihren Höschen zum Bienenstock, wo die Herstellung des Bienenbrots beginnt:

Genauso wie der Blütennektar beim Honig wird der Blütenpollen mit dem Speichel der Biene angereichert. Dadurch fermentiert, also gärt, der Blütenstaub und wird somit haltbar. Würden die Bienen den Pollen nicht mit ihrem Speichel versetzen, würde der er innerhalb kurzer Zeit schimmeln und somit nicht mehr konsumierbar sein.

Nachdem die Bienen das Bienenbrot mit Speichel angereichert haben, lagern sie es in ihren Bienenwaben ein. Sie überziehen das Perga mit einer dünnen, kaum sichtbaren Wachschicht (Propolis), die vor Bakterien (Keime, Pilze) schützt und machen es somit noch länger haltbar.
 

Bienenbrot in Bienenwaben

Bienenbrot eingelagert in Bienenwaben

 

Bedeutung von Bienenbrot für Bienen

Bienen stellen Bienenbrot her, um besonders in Zeiten der Nahrungsmittelknappheit (z.B. Winter) genügend Nahrungsmittel, speziell Eiweiße, zu haben. Besonders der Nachwuchs wird mit Bienenbrot versorgt.

 

Zusammensetzung von Bienenbrot

Bienenbrot besteht aus über 200 Inhaltsstoffen. Die Hauptbestandteile sind dabei Proteine (Eiweiß) und Kohlenhydrate (Zucker). Weitere Inhaltsstoffe sind Aminosäuren, Fettsäuren, Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.
 


 

Bedeutung von Bienenbrot für den Menschen

Die umfangreiche Zusammensetzung von Bienenbrot macht es für Menschen und Bienen zu einem gesunden Nahrungsmittel. Bereits die Wikinger sollen es auf ihren langen Seefahrten zur Stärkung genutzt haben. Durch seine vielseitige Zusammensetzung ist Perga ein willkommenes Mittel zur Nahrungsergänzung und eine gute Alternative zu ungesunden Snacks.

Während die Zucker im Perga Energie spenden, sättigen die Eiweiße. Alle weiteren Inhaltsstoffe ergänzen unseren Nährstoffhaushalt.
 

Kennen Sie den gesündesten Honig der Welt, Manuka Honig?

 

Wo kann man Bienenbrot (Perga) kaufen?

Sie können Perga ganz einfach und schnell online bei Amazon kaufen. Dort gibt es das Bienenbrot zum Beispiel in solchen Abpackungen:
 
bienenbrot perga in tuete von amazon
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

bei Amazon kaufen
 
 

100g kosten ca. 10 Euro. Alternativ finden Sie Bienenbrot im Reformhaus, in größeren Drogerien oder beim Imker deines Vertrauens.

 

Artikel, die dich auch interessieren könnten

Wenn dich auch interessiert, wie Honig entsteht, empfiehlt Ihnen Honig-Wissen den folgenden Artikel: Wie entsteht Honig?

 

Gefällt Ihnen www.honig-wissen.de? Dann sagen Sie es weiter!
image_print
Anzeige